Die berühmtesten Schriftstellerinnen in Europa

In diesem Artikel geht es um die bekanntesten europäischen Schriftstellerinnen der Vergangenheit und Gegenwart, die viele interessante Romane und Erzählungen geschrieben haben.

Foto: https://static.pexels.com/photos/545049/pexels-photo-545049.jpeg

Die berühmtesten europäischen Schriftstellerinnen

Es wird oft heftig darüber diskutiert, ob sich die literarischen Werke der Frauen von den männlichen Werken unterscheiden oder ob die Literatur überhaupt kein Geschlecht hat. Aber auf jeden Fall wäre es immer interessant zu wissen, wie die Kunst aus der Perspektive verschiedener Geschlechter aussieht, um eine Vorstellung davon zu bekommen. Die berühmtesten Schriftsteller und ihre Werke wurden seit frühesten Zeiten besprochen, während die Schriftstellerinnen weniger Aufmerksamkeit erregten. Trotzdem gibt es viele begabte Frauen, die sich mit der Literatur beschäftigen und deren Werke jeder sicherlich kennt. Also lassen Sie uns sie nochmal aufzählen!

Dieser Artikel wird für Sie besonders interessant, wenn Sie schon lange nichts gelesen haben. Es gibt natürlich viele andere interessante Dinge, wie z. B. kostenloses Book of Ra spielen ohne Anmeldung, aber man darf die persönliche Entwicklung auch nicht vergessen. Deswegen empfehlen wir Ihnen, den heutigen Abend mit einem Buch von einer der Schriftstellerinnen aus unserer Liste zu verbringen!

Werbung

 Agatha Christie

Eine der berühmtesten Schriftstellerinnen im Genre der Kriminalromane war Agatha Christie (1890-1976). Es gibt zahlreiche Filme und Theaterstücke, denen die Werke von dieser britischen Schriftstellerin zugrunde liegen. Agatha Christie wurde in einer reichen Familie geboren und da sie keine Schule besuchte, wurde sie von ihrer Mutter unterrichtet, die ihr literarisches Talent entdeckt hat. Christie hat im Laufe ihres Lebens insgesamt 66 Romane und viele Kurzgeschichten geschrieben, die sowohl bei den Kindern, als auch bei den Erwachsenen sehr populär sind. Der erfolgreichste Roman Christies und der meistverkaufte Kriminalroman aller Zeiten ist „Und dann gabs keines mehr“ in dem es um geheimnisvolle Todesfälle von zehn Menschen geht, die genauso wie im Zählreim „Zehn kleine Negerlein“ abliefen.

Astrid Lindgren

Die Werke der schwedischen Schriftstellerin Astrid Lindgren (1907-2002) haben mehrere Generationen von Lesern begleitet. Lindgren war eine der berühmtesten Kinderbuchautorinnen und hat in ihrem Leben viele bekannte Erzählungen für Kinder geschrieben. Solche Werke wie „Pippi Langstrumpf“, „Kalle Blomquist“ haben bestimmt alle mit Vergnügen gelesen.

Joanne K. Rowling

Eine der bekanntesten modernen Schriftstellerinnen der Welt ist Joanne K. Rowling, die eine Reihe der Fantasy-Romane über Harry Potter geschrieben hat. Rowling wurde 1965 in England geboren. Im Jahre 1982 schrieb sie sich bei der University of Exeter ein, wo sie klassische Philologie studierte. Nach dem Studium arbeitete sie als Sekretärin bei Amnesty International. In 1990 hat sie ihre Arbeit wegen des Umzuges beenden müssen. Im selben Jahr ist die Schriftstellerin auf die Idee gekommen, das erste Buch über den jungen Zauberer Harry Potter zu schreiben, welches später zu einem der beliebtesten Jugendbücher überhaupt geworden ist.

Foto: https://pixabay.com/de/harry-potter-gleis-neundreiviertel-1640525/

Fazit

Es gibt selbstverständlich viele andere bekannte europäische Schriftstellerinnen, deren Werke auf der ganzen Welt gelesen werden, aber leider mangelt es uns hier an Platz, um über sie alle zu berichten.