BuecherSammler

Wilhelm Hauff und seine Geisteskinder

Diese Grafik (Original-Composition von Arnold Baldinger in Stuttgart) habe ich in einer Zeitschrift aus dem Jahr 1885 gefunden. Sie zeigt den hauptsächlich als Märchendichter bekannten Schriftsteller Wilhelm Hauff (1802-1827). Er schrieb in seinem kurzen Leben mit „Lichtenstein“ außerdem einen damals sehr populären historischen Roman. Erzählungen wie „Jud Süss“, „Mittheilungen aus

Weiterlesen

Siegfried Lenz ist tot

Einer der bedeutendsten und meistgelesenen deutschen Schriftsteller ist heute in Hamburg gestorben: Siegfried Lenz. Als große Anhängerin seiner Werke bin ich sehr traurig. Es gibt kein Buch von ihm, dass ich nicht mindestens einmal gelesen habe. Einen lesenswerten Nachruf hat „Die Welt“ hier veröffentlicht. Martina BergMartina Berg war lange Zeit

Weiterlesen

Sorgen eines Schriftstellers – Der Buchtitel

Die folgende kleine Geschichte stand im „Tchibo Gold-Mocca Magazin“ Nr. 42, das Weihnachten 1955 erschien (leider ohne Nennung des Urhebers). Und schon damals hatten Buchautoren bei der Findung eines verkaufsfördernden Titels so ihre Schwierigkeiten. Aber scheinbar richten sich auch heute noch zahlreiche Schriftsteller oder ihre Verlage nach dem Rat des

Weiterlesen

Gehst Du gerne zu Lesungen?

Libromanie hat eine weitere Montags-Frage gestellt. Wieder einmal habe ich mir etwas Zeit gelassen, um meine Antwort zu formulieren. Aber was soll’s – besser spät als nie, oder? Außerdem war das Wetter einfach viel zu schön. Da war ich lieber draußen. Frage: Gehst Du gerne zu Lesungen? Antwort: ein uneingeschränktes

Weiterlesen
Die mobile Version verlassen