Lesezeichen: Buchreihe “Museum der Weltgeschichte”

Beim Durchblättern meiner Neuerwerbungen von gestern fiel mir mal wieder ein altes Lesezeichen buchstäblich vor die Füsse. Und weil ich auch in der Vergangenheit schon viele interessante Funde in alten Büchern gemacht habe (es ist wirklich erstaunlich, was so alles in Büchern vergessen wird), starte ich hier und heute einfach mal eine neue Serie, in der ich Euch einige dieser Fundsachen zeigen werde.

Das heutige Exponat ist ein „echtes“ Lesezeichen, dass von der Akademischen Verlagsgesellschaft Athenaion m.b.H. aus Potsdam stammt. Der Verlag bewarb darauf seine Buchreihe „Museum der Weltgeschichte“. Eine Seite (Abbildung links) enthält die Aufzählung bereits erschienener Bände der Reihe, die andere Titel in Vorbereitung. Gedruckt wurde es etwa Mitte der 1930er Jahre und gefunden habe ich es in einem Roman, der viele Jahre später erschienen ist. Leider ist es etwas gebräunt, aber für Lesezeichen-Sammler bestimmt immer noch interessant.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich verschenke dieses Lesezeichen gern an einen Sammler oder eine Sammlerin.  Wer es haben möchte, schreibt einfach einen Kommentar zu diesem Beitrag. Ich verlose dann das Lesezeichen unter allen Interessenten.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn doch bitte in Ihren sozialen Medien und folgen Sie mir auf meiner Facebookseite!

Wenn Sie eines dieser Angebote bei Amazon kaufen, erhalte ich eine kleine Provision, Sie bezahlen aber keinen Cent mehr.

Über Martina Berg (415 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.