Hörst Du Musik beim Lesen?

Diese Montagsfragen von paperthin zu den Themen Bücher und Lesen regen mich oft zum Nachdenken über mein eigenes Leseverhalten an. Und so will ich auch heute wieder auf die aktuelle Frage antworten.

Selber mitmachen bei der Montagsfrage? Bild anklicken!

Selber mitmachen bei der Montagsfrage? Bild anklicken!

Frage: Hörst du Musik beim Lesen?
Meine Antwort: Nein!

Eigentlich kann ich immer und überall lesen: im Bus, draußen in der Natur, im Garten, in der Küche, im ärtzlichen Wartezimmer, beim Frühstück im Hotel und natürlich zu Hause, gekuschelt in meinen urgemütlichen Lesesessel. Dabei habe ich keine Probleme, mich voll auf meine Lektüre zu konzentrieren. Ich habe von meinem Vater die Fähigkeit geerbt, meine Ohren quasi mit einem Reißverschluß gegen störende Außengeräusche abzuschließen. Eine Fähigkeit, die ich sehr schätze!

Und weil es draußen fast immer auch sehr laut ist schätze ich den Luxus, mich zu Hause mit wohltuender Stille zu umgeben. Gerade beim Lesen in meinem kuscheligen Ohrensessel möchte ich einfach nur meine (akustische) Ruhe. Daher also ein klares NEIN auf diese Frage.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn doch bitte in Ihren sozialen Medien und folgen Sie mir auf meiner Facebookseite!


VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Über Martina Berg (381 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*