Hat Dir ein Buch schon mal solche Angst gemacht, dass Du es abgebrochen hast?

Ja, ist denn schon wieder eine Woche vorbei? Muß wohl, denn LIBROMANIE stellt wieder Ihre Montagsfrage. Okay, dann will ich mal antworten.

Selber mitmachen? Logo anklicken!

Frage: Hat Dir ein Buch schon mal solche Angst gemacht, dass Du es abgebrochen hast?
Antwort: Nein (jedenfalls kann ich mich nicht erinnern)

Zumindest als Erwachsene ist mir das noch nicht passiert. Irgendwie habe ich bei jeder Lektüre doch immer im Hinterkopf, dass alles nur auf dem Papier und in meinem Kopf statt findet und keine reale Gefahr darstellt.

Als Kind gab es solche Bücher bestimmt. Aber keines hat bei mir einen solch intensiven Eindruck hinterlassen, dass ich mich daran noch erinnere.

Ich breche nur Bücher ab, die mich langweilen, aus denen ich keinen Nutzen ziehen kann (Sach- und Fachbücher) oder die ich einfach nur eklig finde. Das muß ich mir nicht antun – das Leben ist einfach zu kurz für Bücher, die mir nichts bringen.

Wie ist das bei Ihnen? Aus welchen Gründen lesen Sie ein Buch nicht zu Ende?

Über Martina Berg (415 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.