Besitzt du noch Bücher aus deiner Kindheit?

Okay, ich weiß, es ist schon Dienstag – aber trotzdem beantworte ich heute die Montagsfrage von paperthin.de.

Selber mitmachen bei der Montagsfrage? Bild anklicken!

Frage: Besitzt du noch Bücher aus deiner Kindheit?
Antwort: Nöö, Bücher nicht – aber ein Buch!

Dieses Buch war eines meiner ersten, die ich selber lesen konnte. Ich weiß nicht mehr genau, aus welchem Anlaß ich es bekommen habe. Vermutlich zu meinem siebten Geburtstag. Es ist ein Jugendbuch von Alexander Brändle mit dem Titel „Sieglinde als Detektiv“.

Und dieses Buch ist Schuld daran, dass ich heute nicht nur ein Internet-Antiquariat betreibe, sondern auch noch einen Zweitberuf ausübe.  Nein, nicht Detektivin – sondern Fotografin.

Denn das Mädchen Sieglinde entdeckt die Fotografie als Hobby. Immer auf der Suche nach Motiven, gerät sie in das „Jagdgebiet“ eines gewieften Gauners, der schon seit langem die Polizei zum Narren hält. Durch Zufall gelingt ihr ein ganz besonderer Schnappschuß, der nach allerhand Verwicklungen zur Überführung und Verhaftung des Gauners führt.

Ich war von dem Buch so begeistert, dass ich meinen Eltern so lange in den Ohren lag, bis ich zu meinem nächsten Geburtstag endlich eine eigene Kamera bekam (meine Güte, ein ganzes Jahr – das ist für ein Kind von 7 Jahren eine echte Ewigkeit). Aber die Begeisterung blieb nicht nur, sondern wurde immer größer – auch wenn ich nur selten Geld für Filme und Abzüge hatte. Heute, 47 Jahre später, liebe ich die Fotografie noch immer und habe aus meinem Hobby einen Beruf gemacht.

Das Buch werde ich auch weiterhin in Ehren halten. Und da ich es für diesen Artikel schon mal aus dem Bücherschrank geholt habe, werde ich es auch gleich nochmal lesen. Mal schauen, ob ich es noch immer so toll finde wie damals! 😉

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn doch bitte in Ihren sozialen Medien und folgen Sie mir auf meiner Facebookseite!


VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (2 Bewertungen)
Besitzt du noch Bücher aus deiner Kindheit?, 10.0 out of 10 based on 2 ratings
Über Martina Berg (388 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

4 Kommentare zu Besitzt du noch Bücher aus deiner Kindheit?

  1. Liebe Frau Berg,

    ja, ich besitze natürlich noch Bücher aus meiner Kindheit. Darüber hinaus sammle ich alte, seltene Bilderbücher. So habe ich z.B. ein Freyhold Plagiat gefunden, was bisher noch niemand kannte, und herausgefunden, dass es von dem Bilderbuch „Jäpkes Insel“ zwei unterschiedliche Auflagen gibt, die bisher beide als erste Auflage bezeichnet werden, weil man nicht weiss, welches wirklich die erste Auflage war. Sie hören also schon, dass ich besonders seltene Bücher sammle, und wenn Sie mal ein solches Bilderbuch haben, dürfen Sie gerne bei mir nachfragen.

    Ich bin übrigens auch Lipper.

    Beste Grüße ins Lipperland
    Bernhard Oberdieck

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)
    • Hallo Herr Oberdieck!

      Bilderbücher sind ein sehr schönes Sammelgebiet – ich wünsche Ihnen damit viel Freude. Gern melde ich mich bei Ihnen, wenn ich einmal ein besonderes Buch für Sie habe. Sind Sie nicht auch Kinderbuch-Illustrator?

      Liebe Grüße
      Martina Berg

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)
  2. Hallo,

    ich besitze fast alle meine Kinderbücher noch egal ob die Pucki-Bücher, Tarzan, Susi & Strolch, Onkel Toms Hüte, Tom Saywer & Huckelberry Finn, Dick und Dalli und die Ponys, Gritli, Elke-Bücher, Pony peter, Menschen in gottes Hand, Reiterferien mit Constance, Ich bin Bibi, Petras Sammelband um nur einige zu nennen. Hin und wieder lese ich sie tatsächlich noch. Tolle Kindheitserinnerungen.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*