Prickelnde Auktionsatmosphäre in Ihrem Wohnzimmer

Heute möchte ich Ihnen ein ganz besonderes Auktionshaus vorstellen: auctionata.

auctionata ist ein traditionelles, international tätiges Auktionshaus, das es als erstes geschafft hat, die prickelnde, spannende Atmosphäre eines Auktionssaales via Internet in unsere Wohnzimmer zu transportieren.

Foto: © Goss Vitalij - Fotolia.com

Foto: © Goss Vitalij – Fotolia.com

Wer Antiquitäten ersteigern möchte, der sollte sich einmal auf der Internet-Seite von auctionata umschauen. Besonders spannend sind die jede Woche stattfindenden Live-Auktionen. Registrieren Sie sich als Teilnehmer – das dafür erforderliche Formular ist erfreulich kurz gehalten, die Freischaltung erfolgt blitzschnell. Selbst während einer bereits laufenden Auktion können Sie sich noch kurzentschlossen anmelden und sofort den virtuellen Auktionssaal betreten.

Wie bei einer „echten“ Auktion werden die Lots oder Lose (so heißen die einzelnen zum Ausruf kommenden Positionen) von einem Auktionator ausführlich vorgestellt. Via Live-Übertragung aus dem auctionata-Filmstudio werden die einzelnen Objekte gezeigt. Gegenüber einem realen Besucher hat der Internet-Besucher zusätzlich unter dem Live-Bild eine ausführliche Beschreibung mit meist zahlreichen Fotos, die die Antiquität von allen Seiten und im Detail zeigt. Dabei werden auch eventuell vorhandene Beschädigungen nicht verschwiegen. Ein weiterer Vorteil für den Bieter am heimischen Bildschirm: eine spezielle Funktion zeigt zusätzlich zum aktuellen Gebot alle zusätzlichen Aufgelder, Gebühren und Steuern sowie den Endbetrag an! So kann einen die Auktionsrechnung nicht mehr unliebsam überraschen!

Bei besonderen Stücken werden diese schon sehr ausführlichen Informationen häufig auch noch durch zusätzliche Videos ergänzt. Darin melden sich Kunstexperten zu Wort, die die Besonderheiten des Objektes nochmals erläutern.

Die Ausrufpreise sind meist sehr moderat angesetzt. Daneben wird auch immer ein Schätzpreis genannt. Gesteigert wird live per Mausklick. Wer während der Internet-Auktion nicht dabei sein kann, hat die Möglichkeit ein Vorgebot abzugeben. Auch telefonisches Mitbieten ist möglich.

Eine Gefahr besteht: der oft mitreißende Auktionsverkauf verführt leicht dazu, in einem Bieterduell mehr auszugeben, als ursprünglich geplant. Andererseits ist es durchaus möglich, besondere Schnäppchen zu machen.

Die Internet-Liveauktionen finden jeden Freitagabend ab 18.00 Uhr statt. Meist sind es Spezialauktionen, die ein bestimmtes Sammelgebiet umfassen. Im Rahmen der heutigen 43. Auktion konnten erlesene Antiquitäten und Kunstgegenstände aus dem Hotel Bogota in Berlin-Charlottenburg ersteigert werden.

Bei früheren Auktionen hatten Sammler und Liebhaber die Möglichkeit Armbanduhren, Taschenuhren, Weine, Kunst aller Stilrichtungen und aus allen Epochen, Fotografien, Spielzeug, Schmuck und Sammlungsstücke zu ersteigern. Natürlich gab und gibt es auch Buch- und Graphik-Angebote.

Aber man kann bei auctionata nicht nur Antiquitäten ersteigern sondern auch direkt zum Festpreis im angegliederten Shop erwerben. Nahezu alle Objekte, die während einer Auktion keinen Liebhaber gefunden haben, finden ihren Weg in den auctionata-Shop. Ab dem Tag nach der Auktion können sie über den Online-Shop zum Preis von 40 % über dem Startpreis erworben werden.

Der Shop wird aber nicht nur mit „Auktions-Rückläufern“ gefüllt, sondern auch mit zahlreichen Sammlungsstücken, die auf diesem Weg direkt verkauft werden sollen.

Für mich ist natürlich die Abteilung Antiquariat ganz besonders interessant. Aktuell (Stand: 21. Februar 2014) gibt es fast 800 Artikel, wobei die Rubrik „Druckgraphik“ mit 382 Angeboten den größten Anteil hält. Es folgen 185 Plakate und 118 Bücher. Aber auch Autographen, Handschriften, Karten, Atlanten und Comics sind vorhanden.

Auch das Stöbern im Online-Shop von auctionata macht sehr viel Freude, da alle Objekte ausführlich und fachkundig beschrieben sind und in zahlreichen Fotos in allen Details vorgestellt werden.

Melden Sie sich unbedingt für den Bezug des wöchentlichen Newsletters an, damit Sie keine Auktion verpassen. Und freuen Sie sich schon heute auf den nächsten Freitag, wenn es bei auctionata wieder heißt „zum ersten, zum zweiten, zum dritten und verkauft an … (vielleicht an Sie?)“! Die Internet-Liveauktionen von auctionata sind ein echtes Erlebnis – schauen sie doch einfach einmal vorbei!

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung)
Prickelnde Auktionsatmosphäre in Ihrem Wohnzimmer, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Über Martina Berg (381 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*