BuecherSammler

Hochzeits-Kladderadatsch vom 22. Juli 1914

Hochzeitszeitungen, gedruckt auf echtem Papier, sind ja trotz Internet, iPad & Co. auch heute noch recht beliebt. Sie sind auch keine Erfindung der Neuzeit – ich hatte schon handgeschriebene Exemplare aus den 1820er Jahren bei mir im Antiquariatsangebot. Meine erste „richtig“ gedruckte Festzeitung habe ich gestern beim Stöbern in einer

Weiterlesen

Kostenloses Fachmagazin für Scripophilisten

Scripophilisten, das sind Menschen, die das faszinierende Hobby des Wertpapier-Sammelns betreiben. Wikipedia definiert den Begriff Scripophilie wie folgt: Historische Wertpapiere oder Nonvaleurs (von französisch non [nɔ̃], „nicht“; valeur [vaˈlœʀ], „Wert“) sind wertlos gewordene (und in diesem Sinn historische) Wertpapiere, die demzufolge auch an keiner Börse mehr gehandelt werden können. Solche

Weiterlesen

Krautreporter – unabhängiger Journalismus im Netz

Ihr seid die Crowd, wir sind die Reporter. Zusammen sind wir Krautreporter. Krautreporter ist ein tägliches Magazin für die Geschichten hinter den Nachrichten. Werbefrei, gemacht für das Internet, gegründet von seinen Lesern. Jeden Tag mit vier ausführlichen, möglichst multimedialen Beiträgen von tollen Autoren. Emotional, relevant, journalistisch. In enger Zusammenarbeit mit

Weiterlesen

Botanische Zeitschriften digitalisiert

Die digitalen Sammlungen der Universitätsbibliothek Senckenberg Frankfurt wurden um 100 seltene deutschsprachige botanische Zeitschriften bereichert. Das Digitalisierungsprojekt ist noch nicht abgeschlossen – bis Anfang Oktober sollen weitere 60 Zeitschriften bearbeitet und online sein. Gefördert wurde das  auf zwei Jahre ausgelegte und 2011 gestartete Projekt mit Mitteln der Deutschen forschungsgemeinschaft (DFG).

Weiterlesen
Die mobile Version verlassen