Bestseller von gestern: Wir heißen euch hoffen

Hiermit starte ich eine neue Reihe, in der ich Bestseller von gestern vorstellen werde, die auch heute noch lesenswert sind. Einen ganz besonderen Vorteil haben diese häufig zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Bücher: sie sind antiquarisch meist sehr günstig zu haben (häufig auch als gebundene Ausgabe in guter Erhaltung)!

Also warum nicht einmal zu solch einem Titel greifen, statt für die aktuellen Bestseller viel Geld auszugeben? Lesevergnügen ist auch hier garantiert!

Meine heutige Empfehlung:

Wir heißen euch hoffen

von Johannes Mario Simmel

„Wenn wir nicht bald ein wirksames Mittel gegen die Suchtdrogen in die Hand bekommen, werden in den nächsten Jahrzehnten mehr Menschen an dem verfluchten Zeug verrecken als in den beiden Weltkriegen.“

Beschwörende Worte aus Simmels Roman vom Anfang der 1980er Jahre, der ein Thema aufgreift, das auch heute wie vor über 30 Jahren ein großes Problem ist. Heroin ist die Droge, bei der nahezu jeder Süchtige endet.

Aber gibt es es einen Wohltäter der Menschheit, der dem Horror der Heroinabhängigkeit ein Ende bereiten kann? Der Titel des Buches gibt sich da optimistisch: Wir heißen Euch hoffen!

Übrigens finde ich persönlich fast alle Bücher von Simmel auch heute noch sehr spannend und lese ihn noch immer gerne. Mein Lieblingstitel ist „Lieb Vaterland magst ruhig sein“.

Ihnen gefällt dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn doch bitte in Ihren sozialen Medien und folgen Sie mir auf meiner Facebookseite!


VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung)
Bestseller von gestern: Wir heißen euch hoffen, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Über Martina Berg (403 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*