Antiquarisches Mysterium: Mehrfachbestellungen

Gerade heute ist es wieder einmal passiert: das antiquarische Mysterium der Mehrfachbestellungen ein und desselben Buches.

Da ich meine Bücher ja nicht nur über meinen eigenen Shop, sondern auch einige Antiquariatsplattformen (antbo, ZVAB, booklooker, Antikbuch24, Biblioman) sowie manchmal auch über Amazon und ebay anbiete, kann es schon mal passieren, dass ein Buch bereits verkauft ist, wenn eine weitere Bestellung bei mir eintrifft. Ich bemühe mich, alle Datenbestände aktuell zu halten, das klappt aber nicht immer.

Es ist für mich ja nachvollziehbar, wenn bei besonderen Tagesereignissen wie zum Beispiel vor einiger Zeit der Tod des Schriftstellers Siegfried Lenz mplötzlich dessen Bücher stark nachgefragt werden. Oder sich im vergangenen Jahr Literatur zum I. Weltkrieg besonders gut verkaufte.

Aber manchmal stehe ich wirklich vor einem Rätsel: warum nur hätte ich dieses Büchlein gestern und heute gleich fünfmal (!) verkaufen können?

"Die fleissigen Sparer" von Ida Bohatta-Morpurgo

„Die fleissigen Sparer“ von Ida Bohatta-Morpurgo

Wohlgemerkt kamen alle Bestellungen über verschiedene Verkausfportale und von völlig unterschiedlichen Menschen mit Wohnorten quer durch die Rebublik. Gab es da irgenein Ereignis, dass dieses Kaufinteresse hervorgerufen hat? Denn das Büchein hatte ich auch schon seit einigen Jahren im Angebot.

Irgendeine Idee? Würde mich freuen.

Nachtrag vom 16.01.2014: Heute ist es schon wieder passiert. Drei fast zeitgleiche Bestellungen, diesmal für dieses Buch: Vinke, Hermann (Hrsg.): Akteneinsicht Christa Wolf. Zerrspiegel und Dialog. Eine Dokumentation. Luchterhand, Hamburg 1993.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung)
Antiquarisches Mysterium: Mehrfachbestellungen, 10.0 out of 10 based on 1 rating
Über Martina Berg (389 Artikel)
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*