Neustart: LiberBerlin vom 12. bis 14. Juni 2015

Nachdem die LiberBerlin 2014 nach einem Wechsel des Veranstaltungsortes – zuvor fand die Buchmesse 15 Jahre lang im Museum für Deutsche Geschichte statt – ausgefallen ist, soll sie in diesem Jahr mit neuem Schwung wieder auferstehen. Ort des Geschehens ist vom 12. bis 14. Juni 2015 die Gemäldegalerie Berlin, Kulturforum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin.

liberberlin

Der federführende Veranstalter ist der Berliner Antiquar Knut Ahnert, der gemeinsam mit einigen anderen Antiquaren, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und der Gemäldegalerie Berlin ein neues erfolgverspechendes Konzept ausgearbeitet hat.

Neben rund 70 Antiquariaten werden sich in diesem Jahr auch Verlage und „normale“ Buchhandlungen in der 1.600 Quadratmeter großen Wandelhalle der Gemäldegalerie im Kulturforum am Matthäikirchplatz präsentieren.

Werbung

Geplant sind 2015 mehr als 80 (!) Veranstaltungen unter den neudeutschen Schlagworten LiberBerlinDigital, LiberBerlinKabinet, LiberBerlinKids und LiberBerlinSciende. Was im einzelnen geplant ist, wird wahrscheinlich später bekanntgegeben. Die Homepage geizt leider noch sehr mit Inhalten.