Das Jahr der stillen Sonne

Kurzrezension des antiquarischen Science Fiction-Romans “Das Jahr der stillen Sonne” von Wilson Tucker

Leidlich spannender Zeitreise-Roman. Allerdings fehlten mir ein wenig die Paradoxa und Konflikte, die sich aus einer Zeitreise zwangsläufig ergeben müßten. Gereizt hat mich vor der Lektüre die Tatsache, dass die Zeitreisenden aus den 1970er Jahren (der Roman erschien 1970) in die Zeit um die Jahrtausendwende (also unsere Gegenwart) reisten. Die Schilderung der von Krieg und Gewalt geprägten Zukunft ist aber nicht besonders originell.

Alles in allem eine ganz nette Lektüre – ich werde das Buch aber mit Sicherheit nicht nochmals lesen. Und so ist es in meinem Internet-Antiquariat gelandet:

Wilson Tucker: Das Jahr der stillen Sonne

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
The following two tabs change content below.
Gebrauchtbuchhändlerin, Fotografin, Autorin und Bloggerin aus dem Lipperland. Mein Internet-Antiquariat "Die Bücher-Berg" finden Sie unter www.martinaberg.com. Eine Übersicht meiner weiterer Projekte finden Sie rechts im Menü.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>